All you need is a dress




Nach einer Woche Pause folgt hier wieder ein Outfitpost. Als ich dieses Kleid im Katalog gesehen habe, wollte ich es unbedingt haben, doch als ich es dann hatte und in meinem Zimmer vor dem Spiegel stand, war ich mir da nicht mehr so sicher. Mit der Farbe und dem Muster war ich mir sehr unschlüssig, da sich bis auf eine beige Chino und diesen Gürtel überhaupt nichts braunes in meinem Kleiderschrank finden lässt. Deswegen wusste ich erst nicht mit was ich das Kleid kombinieren sollte. Aber zum Glück hat man ja eine Mama, die einem immer ihren Kleiderschrank zur Verfügung stellt! Also habe ich mir fix die braune Strumpfhose geschnappt und das Preisschild abgeschnitten. Denn eine dünne schwarze Feinstrumpfhose passt, wie ich finde, nicht so gut zu dem eher herbstlichen Kleid. Auch wenn mein Bruder der Meinung ist, dass ich aussehen wie eine Oma mit dem Kleid, bin ich doch froh, es zu haben! 
Die, die mich kennen, werden bestätigen können, dass ich nicht der Kleidertyp bin. Ich besitze zwar eine Hand voll Kleider in meiner Garderobe, aber die beschränken sich auf luftige Sommerkleider, die ich nur im Urlaub für den Strand trage. Die anderen Kleider sind eher chic, da sie nur für eine Hochzeit oder einen Abschlussball angeschafft wurden. Ich hoffe, dass ich dieses Kleid noch öfter trage werden.
Jetzt bin ich aber auf eure Meinung gespannt, was ihr von dem Kleid haltet. Ist es zu omamäßig oder würdet ihr es auch tragen?

Bitte vergesst nicht für mich abzustimmen, ihr habt noch bis Freitag dafür Zeit! http://aktionen.ernstings-family.de/ef-gesicht2013/galerie/491







Kleid: Ernsting´s Family, Boots: Buffalo, Tasche/Gürtel: H&M, Uhr: Fossil, Schal/Kette: geliehen

Kommentare:

  1. Das Kleid steht dir super ! Das Muster ist toll und der Schal und die Kette pimpen das gesamte Outfit noch auf. Weiter so;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich LIEBE den roten Schal! Wunderschön!

    http://www.voguence.com

    AntwortenLöschen